Blower Door Test

Hat Ihr Haus Schwachstellen in Form von Luftundichtheiten? Mit einem Blower Door Test finden Sie es heraus.

Je luftdichter ein Haus gebaut ist, desto weniger Heizenergie verpufft ungenutzt in die Umwelt. Es gibt zwar kein Gebäude, das zu 100 Prozent luftdicht ist, Bauherren und Eigentümer sollten dennoch Wert auf eine fachgerecht Planung (Luftdichtheitskonzept) und handwerkliche Ausführung legen, damit die unkontrollierten Lüftungswärmeverluste möglichst niedrig sind. Denn je niedriger sie sind, umso weniger Heizenergie geht ungenutzt verloren.

Für die Messung wird ein spezieller Ventilator in die Außentür gestellt und die Tür abgedichtet. Alle weiteren Außentüren und Fenster werden geschlossen, alle Innentüren des Gebäudes bleiben geöffnet. Mit Hilfe des Ventilators wird kontinuierlich so viel Luft aus dem Gebäude gesogen, dass ein nicht wahrnehmbarer Unterdruck von 50 Pascal im Gebäude erzeugt wird. Sollte Ihr Gebäude Leckagen in der Gebäudehülle haben, strömt durch diese Außenluft ins Gebäudeinnere.

Mit Beseitigung der Leckagen können Sie nun den Wärmeverlust verringern und der Schimmelgefahr vorbeugen. Gerne erläutert Ihnen unser Expertenrat, ob das Verfahren für Sie interessant sein könnte.

EXPERTEN-RAT

Nutzen Sie unsere Beraterplattform und finden Sie gezielt den richtigen Experten für Ihr Vorhaben.

Beraterplattform